Einleitung
Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) sowie (falls anwendbar) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und allen weiteren massgeblichen Gesetzen.

Diese Datenschutzerklärung der Chalon AG, ein Angebot der Chalon AG, Hauptstrasse 19/21, 4242 Laufen, informiert Sie darüber, wie wir mit Daten umgehen, welche über Sie bearbeitet werden, sei es bei der Nutzung unserer Webseite, des Online-Shops oder auf andere Weise.

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Ausführungen von Zeit zu Zeit angepasst werden können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. Webseiten Dritter, die über unsere Portale erreichbar sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Grundsätzen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten Dritter. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Personendaten wir von Ihnen sammeln und speichern, wenn Sie unsere  Angebote und Dienstleistungen nutzen, und wie wir diese Daten verwenden sowie an wen wir diese Daten gegebenenfalls weitergeben können. Zudem erhalten Sie Informationen dazu, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen.

Begriffe in der Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mitanderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht.

Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle ausser der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO, des Schweizer Datenschutzgesetzes sowie weiterer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Chalon AG
Hauptstrasse 19/21
4242 Laufen
Telefon Optik: +41 61 761 11 51
Telefon Bijouterie: +41 61 761 28 87
E-Mail-Adresse: info@chalon.ch
Website: www.chalon.ch

Umfang und Zweck der Bearbeitung der Personendaten

Beim Besuch der Webseite im Allgemeinen
Beim Besuch auf unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei erfasst und bis zur ordnungsgemässen Löschung von uns gespeichert (nicht abschliessend):

  • die IP-Adresse;
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • Menge der versendeten Daten in Byte;
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei;
  • Quelle/Verweis, von dem du auf die Seite gelangst;
  • das Betriebssystem deines Rechners und der von dir verwendete Browser,
  • das Land von welchem du zugegriffen hast.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, die Systemsicherheit und die Stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken.

Bei Registrierung eines Kundenkontos auf unserer Webseite
Die Eingabe von personenbezogenen Daten für die Erstellung deines Kundenkontos auf unserer Website erfolgt freiwillig. Die wahrheitsgemässe Eingabe bestimmter Daten wird vorausgesetzt und ist zwingend erforderlich.
Dies betrifft im Speziellen folgende Informationen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse, die gleichzeitig als Benutzername dient
  • Firma
  • Adresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Passwort

Wir benötigen diese Daten zur Durchführung und Administration unserer Website und zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf ihre Plausibilität, d.h. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen abgeschlossenen Vertragsverhältnisse über Ihr Benutzerkonto.

Bei der Nutzung der Webseite/des Online-Shops als registrierter Kunde
Während der Nutzung der Webseite durch die registrierten Kunden erheben wir Daten aus statistischen Gründen und um die ordnungsgemässe Funktionsfähigkeit der Webseite und deren Funktionalitäten zu ermöglichen. Wir erheben dabei insb. folgende Daten:

  • Die Art, Frequenz und Intensität der Nutzung der Website
  • die Dauer deiner Mitgliedschaft
  • die Kauffrequenz bzw. Kaufverhalten
  • der Warenkorb, Minimum und Maximum in CHF und die Anzahl der Waren

Wenn Sie auf unserer Webseite bzw. in unserem Online-Shop ein Produkt erwerben möchten, benötigen wir für die Abwicklung des Kaufvertrags verschiedene Daten.
Dabei müssen folgende Daten von Ihnen zwingend angegeben und dementsprechend durch uns erhoben werden:

  • Name und Vorname
  • Adresse (Strasse, PLZ, Ort)
  • E-Mail-Adresse
  • Angaben im Zusammenhang mit der Augenkorrektur gemäss Rezept (beim Kauf einer korrigierten Brille)
  • Angaben im Rahmen der Zahlung
  • Login Daten (durch den Kunden gewählt)

Die Angabe darüber hinausgehender Daten erfolgt freiwillig. Soweit du registriert bist und über ein Kundenkonto verfügst, speichern wir deine Daten im Kundenkonto für Ihren nächsten Einkauf.

Nutzung Ihrer Daten zu Marketing- bzw. Werbezwecken

Allgemeines
Mit Ihrer Registrierung oder der Bestellung als Kunde können wir Ihre Personendaten auch für personalisierte Werbemassnahmen nutzen. Dies betrifft sowohl die Personalisierung von Werbung per E-Mail, wie beispielsweise E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter), per Telefon, Post, Telefax, Textnachrichten sowie Bildnachrichten.

E-Mail Werbung und Newsletter
Einen Newsletter von uns erhalten Sie nur auf ausdrücklichen Wunsch von Ihnen.
Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich indem Sie über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine entsprechende Nachricht an uns info@chalon.ch abstellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über welche wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Werbung per Post
Auf Grundlage unseres Interessens an personalisierter Direktwerbung können wir deinen Vor- und Nachnamen, deine Postanschrift und dein Geburtsjahr speichern und sie für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost nutzen.

Markt- und Meinungsforschung
Wir können Ihre Daten und Kundenbewertungen auch zu Markt- und Meinungsforschungszwecken verwenden. Dies geschieht jedoch lediglich in anonymisierter Form. Dieser Nutzung können Sie jederzeit widersprechen.

Kategorien der verarbeiteten Daten

Die von der Chalon AG verarbeitet Personendaten umfassen von Kunden (als Käufer) mitgeteilte sowie öffentlich zugängliche Daten. Die Datenkategorien sind:

  • Angehende Kunden/Interessenten
  • Kundendaten (wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität, Kontakthistorie, Zahlungsdaten, usw.)
  • Daten aus Verträgen (wie Vertragsdauer, Leistungen, Daten aus bestehenden Verträgen, usw.)
  • Benutzerdaten

Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung ins Ausland

Zu den vorerwähnten Zwecken und/oder zur Gewährleistung der gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, können Ihre Personendaten an Dritte (sogenannte «Datenverarbeiter») weitergegeben werden. Die Chalon AG kann auch Bereiche, einzelne Wertschöpfungsschritte und/oder Dienstleistungen (z.B. Leistungsabwicklung, Informatik, Vertragsverwaltung, Produktentwicklung) ganz oder teilweise an Dritte im In- und Ausland auslagern. Dies betrifft dann auch die Verarbeitung von Personendaten. Dabei setzt die Chalon AG grossen Wert darauf, dass Ihre Daten vor fremden Zugriffen, Verlust oder Missbrauch geschützt sind.

Abgesehen von den vorstehend beschriebenen Weitergaben, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Datenschutzerklärung Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir deine Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Für diesen Zweck geben wir die erforderlichen Daten an Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister weiter. Diese Dienstleister nutzen Ihre Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke.

Datensicherheit
Die Chalon AG trifft im Rahmen der Verarbeitung von Personendaten angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um unerlaubte Zugriffe und sonst unbefugte Verarbeitungen zu verhindern. Diese orientieren sich an den internationalen Standards in diesem Bereich und werden entsprechend regelmässig überprüft und wenn nötig angepasst. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte. Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir im Übrigen keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E- Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte. Der Zugriff wird wo möglich jedoch mittels HTTPS geschützt.

Cookies und Analyse-Tools
Cookies helfen, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr  Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen und unser Angebot nutzen. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen. Sie können Ihre Sicherheitseinstellungen im Browser selbständig verwalten und dadurch von uns eingesetzte Cookies sperren oder deaktivieren, wobei bestimmte Dienstleistungen der Chalon AG dann eventuell nicht mehr (vollumfänglich) genutzt werden können.

Chatfunktion auf unserer Webseite
Für die Chatkommunikation mit einer Beraterin oder einem Berater der Chalon AG, benutzen wir den Service des Unternehmens Wix.com Ltd namens „Ascend“. Diese speichert in diesem Zusammenhang automatisch ein Cookie lokal auf deinem Endgerät, das es dir erlaubt, mit einer Beraterin oder einem Berater Kontakt aufzunehmen und eine Konversation zu führen. In diesem Cookie werden dein Name und die E-Mailadresse und die Chat-ID gespeichert. Dieses Cookie wird nur lokal auf deinem Gerät gespeichert und du kannst es jederzeit selbstständig löschen. Auf dem Server speichert Wix.com Ltd. nur anonymisierte Telemetriedaten zur Nutzung und Verbesserung des Services. Diese Daten werden nach einer Dauer von 12 Monaten automatisch gelöscht.

Dauer der Speicherung und Löschung
Die Chalon AG verarbeitet Personendaten, solange dies für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Die Chalon AG speichert Ihre Daten zum Beispiel aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Zudem bewahrt die Chalon AG Ihre Daten für die Zeit auf, in welcher Ansprüche gegen sie geltend gemacht werden können.

Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Einwilligung)
Die betroffene Person hat unter anderem das Recht, über Ihre bei der Chalon AG verarbeiteten Personendaten Auskunft zu verlangen sowie unter bestimmten Voraussetzungen diese Personendaten berichtigen, übertragen, sperren oder löschen zu lassen.

Recht auf Auskunft
Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft über seine von der Chalon AG verarbeiteten Personendaten zu erhalten. Die betroffene Person kann der Chalon AG sein Auskunftsbegehren schriftlich und unter Beilage einer Kopie seiner Identitätskarte oder seines Passes an die Kontaktadresse der Chalon AG zustellen.

Recht auf Berichtigung
Sollten trotz der Bemühungen der Chalon AG um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen über die betroffene Person gespeichert sein, werden diese auf Aufforderung der betroffenen Person hin berichtigt. Die betroffene Person wird nach der Berichtigung darüber informiert.

Recht auf Löschung
Die betroffene Person hat den Anspruch auf Löschung seiner Daten aus dem Chalon-AG-System, sofern die Chalon AG aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften nicht verpflichtet oder berechtigt ist, einige Personendaten der betroffenen Person aufzubewahren. Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang mehr möglich ist.

Recht auf Widerspruch
Die betroffene Person kann einer Verarbeitung seiner Daten, die nicht zwingend für die Vertragsdurchführung notwendig ist oder zu der die Chalon AG nicht aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften verpflichtet oder berechtigt ist, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Recht auf Beschwerde
Die betroffene Person hat bei einer Verletzung seiner Rechte die Möglichkeit, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Links zu anderen Websites
Die Chalon AG-Website enthält Hyperlinks zu Websites von Dritten, die nicht durch die Chalon AG betrieben oder kontrolliert werden. Für deren Inhalt sowie Datenschutz-Praktiken ist die Chalon AG nicht verantwortlich.